Kirchenkreis  
Pfarrämter  
Pfarramtssuche  
Kinder im Kirchenkreis  
Jugendliche im Kirchenkreis  
Studierende  
Musik im Kirchenkreis  
Taufe, Konfirmation, Trauung, Bestattung  
Diakonische Einrichtungen und Seelsorge  
Ehrenamtsakademie  
Verwandte Homepages  
   
Zum Kalender  
   
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit  
   

Superintendent Michael Kleemann wiedergewählt

In Stendal tagte die Frühjahrssynode

Frührjahrssynode 2018
Gratulationen für Superintendent Michael Kleemann,
links: Landrat Carsten Wulfänger, rechts: Propst Christoph Hackbeil

Auf der Frühjahrssynode des Kirchenkreises Stendal wurde Am Samstag, dem 7. April 2018, über den aktuellen Haushalt, über Pfarrstellenveränderungen und über eine Personalie abgestimmt.

Superintendent Michael Kleemann hatte sich nach zwei zehnjährigen Amtsperioden um eine nochmalige Verlängerung und somit seine Wiederwahl beworben. Mit einer großen Mehrheit haben die Synodalen ihn in seinem Amt bestätigt. Bis zu seinem Ruhestand wird er nun weitere acht Jahre als Superintendent seinen Dienst tun.

Der Kreiskirchenrat hatte der Synode noch folgende Pfarrstellenveränderungen zur Beschlussfassung vorgelegt: Die Pfarrstelle Werben wird aufgehoben, was die Erweiterung der Pfarrbereiche Beuster, Seeehausen und Königsmark nach sich zieht. Bei Stendal wird Uenglingnen zukünftig von Groß Möringen aus pfarramtlich betreut. Beiden Beschlüssen wurde zugestimmt. (dls)